Der Kindergipfel (KIGI) ist ein großes Treffen für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren.
Unter dem Motto "Kinder reden, Erwachsene hören zu“ treffen wir uns alle zwei Jahre um eure Forderungen und Selbstverpflichtungen für eine bessere und gerechtere Welt zu sammeln und mit der Öffentlichkeit zu diskutieren. 

Eric Klausch bei unserer Abschlussveranstaltung!

Ebenfalls Gast bei unserer Abschlussveranstaltung ist Eric Klausch. Als UN-Jugenddelegierter begleitet er die deutsche Delegation zu den Vereinten Nationen um dort die Jugendperspektive zu repräsentieren. Zum Kindergipfel sagt er: "Gerade beim Thema Rassismus sollten Erwachsene von Kindern lernen, da Kinder es noch nicht verlernt haben die Welt neugierig, mit offenen Augen zu sehen und Menschen ohne Vorurteile anzunehmen."

"Also ich bin 22 Jahre und komme aus einem 80 Seelendorf mit 150 Hühnern aus Mecklenburg. Dort habe ich ein Kindercamp initiiert und leite es seit drei Jahren. Mein FSJ habe ich in der blu:boks Berlin gemacht und dort unter anderem Tanzunterricht für Kinder gegeben. Studiert habe ich das Studium Individuale in Lüneburg mit vielfältigen Schwerpunkten (Personalmanagement, Ethik, Gesellschaftswissenschaften, Ingenieurskram :)) 
In meiner Freizeit tanze ich Breakdance, reite mit meinem Pony, Spiele Trompete und mache gerne Lagerfeuer mit Freunden."